FTS-Hintergrund-Beiträge

Kompaktantrieb für FTS

ElectroCraft, Inc., ein Anbieter von Kleinmotoren und -antrieben, hat sein Antriebsprogramm MobilePower um die Modelle MPW52 und MPW86 erweitert. Der Radantrieb verfügt über einen bürstenlosen Gleichstrommotor und integriertem einstufigem Planetengetriebe sowie vormontiertem Antriebsrad. Er eignet sich laut Herstellerangaben für fahrerlose Transportsysteme (FTS) und autonome mobile Roboter (AMR). Daten:– MPW52: Gesamtlänge Motor/Nabe/Rad = 92mm, Last pro Rad = ca. 68kg Dauerdrehmoment = 4,0 Nm – MPW86: Gesamtlänge Motor/Nabe/Rad = 130mm, Last pro

Smarte Gabeln für FTS

Die Integration smarter Sensorik in die Gabelzinken der Fahrerlosen Transportsysteme ist dabei ein ganz entscheidendes Kriterium zur definierten und sicheren Ladungserkennung und -aufnahme. Europas führender Gabelzinkenhersteller ist auf diesem Gebiet innovativer Schrittmacher: Die „Smartfork“ zeigt ausgereifte Lösungen um FTS mit intelligenter Sensortechnik auszustatten. Beispielsweise erkennen Lichtaster in der Gabelspitze beim Einfahren das Ende der Palette, sodass die Ladung sicher aufgenommen wird ohne dahinterstehende Ware zu beschädigen. Sensoren in der Mitte

Automatisierung nach Corona

Der indische Spezialist für Goods-To-Person Anwendungen mit Kompakt-FTS (Wettbewerber sind Magazino, 6River, Cimcorp, Kiva, Götting und viele andere) hat sich Gedanken zum Thema Lieferkette gemacht. Senior Vice President und COO Jeff Cashman hat dazu einen Kommentar verfasst. Hier gehts zur LANGVERSION