FTS für die Automobilindustrie

FTS für die Automobilindustrie

Die Ludwigsburger FTS-Spezialisten zeigen das  Unterfahr-FTS „Caesar PN-1,0 MYk. Es ist auf die Bedürfnisse der Automobilindustrie zugeschnitten und stellt eine Erweiterung der Baureihe dar. Daten: 1.700 x 900 x 280 mm (Länge, Breite, Höhe), Nutzlast bis 1.000 kg. Zur komfortablen Beladung sind die flachen Fahrzeuge mit einer Hubeinheit (Hub 177 mm ). Zwei kombinierte Fahr- und Lenkachsen erlauben omnidirektionale Bewegungen. Das FTS erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 1,5 m/s. Sicherheitseinrichtungen wie Personenschutzscanner, Blue-Spots und 3D-Kameras zur Hinderniserkennung sind Serie. www.mlr.de