Koppelbares Schwerlast-FTS

Zwei oder mehrere move-e-stars werden mechanisch aneinander gekoppelt und bilden somit eine große Fahrzeugeinheit mit den gleichen Fahr- und Lenkeigenschaften wie ein Einzelfahrzeug. Die Bedienung erfolgt somit auch nur über eine Funkfernbedienung. Koppelbetrieb durch mechanische Verriegelung, die elektronisch überwacht wird
 Drahtlose Datenverbindung zwischen den Fahrzeugen
 Fester Fahrzeugabstand
 Tandembetrieb „Master“ – „Slave“ sowohl im Hand- als auch im Automatikbetrieb. Das System ist auch als FTS lieferbar. www.hit-germany.de