Stapler und FTS überwachen und steuern

Stapler und FTS überwachen und steuern

TransportControl steuert herstellerunabhängig FTS, Stapler oder Regalbediengeräte. Ein wichtiges Merkmal ist die einfache Implementierung. Es läuft unter Windows, MacOS oder Linux. Planung, Simulation und Steuerung sind innerhalb eines Fensters möglich. Da für die grafische User-Schnittstelle lediglich ein Webbrowser benötigt wird, kann das System auf nahezu allen Endgeräten genutzt werden. Das System teilt die Fahrtstrecke der FTS in Segmente auf, die einzeln bearbeitet werden können. Dadurch lassen sich Echtzeitänderungen der Strecke jederzeit schnell realisieren. Die Software optimiert zudem mithilfe eines Algorithmus kontinuierlich eigenständig die Fahrwege. Die Kommunikation zwischen TransportControl und den FTS unterschiedlicher Hersteller erfolgt über spezifisch dafür angepasste Telegramme auf Basis des Industriestandards UDP. So ist eine Kombination verschiedener Fahrzeugtypen im selben System möglich. Um dieses zu realisieren besteht es aus einem Kern, an den mehrere Bausteine gekoppelt werden. Ein Baustein sind die Skripte, die mit dem Kern kommunizieren; ein weiterer Baustein sind Schablonen für die Modelle der verschiedenen Hersteller. Skripte und Schablonen sind unabhängige Objekte, die auf Wunsch von den Anwendern selbst erstellt und modifiziert werden können. www.gsfleetcontrol.com