Continental übernimmt Kinexon-AMR-Betriebssystem

Continental übernimmt Kinexon-AMR-Betriebssystem

 

 Kern der Übernahme ist das On-Board-Betriebssystems „Brain“, inklusive der IP-Rechte. Zudem wechselt das Entwicklerteam der Sparte zu Continental. Durch diese Akquisition baut Continental die eigene Wertschöpfungstiefe aus. Dadurch kann die Erweiterung des Produktportfolios innerhalb der FTS-Sparte beschleunigt werden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. „Mit der Akquisition vergrößern wir unser globales Entwicklungsteam und stärken unsere Systemkompetenz in der mobilen Robotik. Wir können unseren Kunden eine erstklassige und im operativen Einsatz bewährte Gesamtlösung anbieten. Jetzt alles aus eigener Hand“, sagt Pierre Pomper, Leiter des Bereichs Continental Mobile Robots. „Dieser Schritt unterstreicht unseren Wachstumskurs für die unterschiedlichsten Endmärkte.“ Continental stieg 2021 in den FTS-Markt ein – gefertigt wird in Rheinböllen.  Nach einer internen Testphase an Produktionsstandorten von Continental weltweit sind die AMRs für den externen Markteintritt mit verbesserten und neuen Funktionen sowie der Handhabung neuer Anwendungsfälle erhältlich. Ein Vorteil soll die einfache Implementierung bestehende Umgebungen sein.  LINK

Der Beitrag verfällt zur festgelegten VERFALLSZEIT am VERFALLSDATUM.