amr

FTS steigern Produktivität bei Maho Deckel

Der bekannte Werkzeugmaschinenbauer in Pfronten hat eine FTS-Anlage in Betrieb genommen. nach Unternehmensangaben werden die Werkzeugmaschinen statt in einer Taktmontage nun in einer Standplatzmontage gefertigt, was die Ausbringung um 25 % steigert und die Produktivität der Mitarbeiter um 30 % erhöht. Die Fahrzeuge lieferte Solving. Fachbeitrag zum DOWNLOAD

Mushiny kommt nach Deutschland

Der chinesische Anbiter von Goods-to-Person FTS-Systemen hat seine Niederlassung in Stuhr bei Bremen bezogen. Mit dem  Logistikstandort Bremen in der Nachbarschaft und einer ausgezeichneten Verkehrsanbindung an die Häfen entlang der Nordseeküste verfügen wir nun über die ideale Basis“, erklärt Thomas Li, Co-Founder der Mushiny Robotics Europe GmbH. „Von hier aus können wir im engen Kundenkontakt AMR-Lösungen entwickeln, und künftig können sich Interessenten in einem Showroom auch selbst von der Leistungsfähigkeit

 174 total views,  2 views today

Agilox erweitert Range mit Niederhub-FTS

Der österreichische Anbieter erweitert sein Angebot an AMR um den neuen Omnidirectional Dolly Mover. Während der One mit einem Scherenhublift und der OCF mit einem Freihub als Lastaufnahmemittel ausgestattet sind, ist der ODM nach dem Prinzip des Dolly Movers konstruiert. Das bedeutet: Er kann Dollys mit einem Maximalgewicht von 300 kg auf eine maximale Hubhöhe von 250 mm aufnehmen und zum Zielort transportieren. Damit erschließt das intelligente AMR-Konzept mit der

 434 total views,  4 views today

Dänische Kooperation

     MiR und Logitrans A/S, Hersteller von Flurfördergeräten, sind eine strategische Kooperation eingegangen, um autonome Stapler zu entwickeln. Die Neuentwicklung soll eine Lücke im Leistungsportfolio schließen: FTS für den Palettentransport. Die Entwicklung ergänzt die Unterfahr-FTS von MIR. „Unsere Mission war es schon immer, die Intralogistik von Unternehmen produktiver und wettbewerbsfähiger zu gestalten – und diese neue Kooperation ist ein weiterer großer Schritt in diese Richtung. Die Kombination unserer Softwarekompetenzen mit

FTS-Hersteller Locus übernimmt Waypoint Robotics

Locus Robotics aus Wilmington/USA ist Anbieter von Goods-to-Person-FTS für Fulfillment-Lager. Nun hat man Waypoint Robotics (Nashua/NH) übernommen. Dieser ist Anbieter von autonomen, omnidirektionalen mobilen Robotern für den industriellen Einsatz. Die Übernahme erweitert die Produktlinie an AMR-Lösungen. Interessant sind die Waypoint-FTS-Systeme Vector und MAV3K. DHL hat übrigens kürzlich 2.000 GTP-FTS geordert. www.locusrobotics.com  1,072 total views

 1,072 total views