transport

Designpreis für Variomove

Das Design des FTS hat erneut überzeugt: Nach dem Red Dot Award hat der Transportroboter jetzt die Auszeichnung mit dem German Design Award in der Kategorie „Excellent Product Design Industry“ erhalten. „Der VARIO MOVE kombiniert als Hightech-Transportroboter Leistung und Performance mit einem kompakten, aber freundlichen Erscheinungsbild und trägt dazu bei, Berührungsängste zwischen Mensch und Roboter zu minimieren”, würdigt die Jury des German Design Awards. Konzept, Verfügbarkeit, die wartungsfreundliche Konstruktion und

Spezialtore für FTS-Durchlass

Im Elektronik-Werk von Robert Bosch in Salzgitter arbeiten mehrere Rolltore von Efaflex um Klein-FTS “durchzulassen”. „Früher wurden die Teile mit dem Milkrun, einem Fahrzeug mit vielen Transportanhängern in die Hallen transportiert“, berichtet Veronique Treuheit, Abteilungsleitung Bauen. „Weil mit dem Milkrun sehr viel Material auf einmal in die Hallen gefahren wurde, war eine große Fläche für die Lagerung nötig.“ Um den Platz anders zu nutzen, mehr Präzision im Transport zu erzielen und

 1,456 total views,  2 views today

EK baut neues Headquarter

Mitte Oktober erfolgte der Spatenstich für die zukünftige Firmenzentrale von ek robotics auf der Hamburger Elbinsel Veddel. Auf 17.000 m2 entsteht der neue Produktionsstandort. Auf einer Raumfläche von ca. 10.000 Quadratmetern bietet man ab 2023 Platz für mindestens 400 Mitarbeitende. „Der Markt wächst und wir mit ihm. Mit unserem neuen und deutlich größeren Hauptquartier wollen wir diesem Wachstum in geeigneter Weise begegnen und unsere weitere Internationalisierung bis hin zum Ausbau

 1,048 total views,  8 views today

Ladehilfsmittel für FTS aus Dänemark

Roeq aus Dänemark hat zwei neue Aufsatzmodule mit dazugehörigem Zubehör auf den Markt gebracht. Diese erhöhen die Nutzlast und die Hebefähigkeiten von Unterfahr-FTS. Dank des neuen TMS-C1500 kann der AMR MiR1350 erstmals Traglasten von bis zu 1500 kg transportieren.  1,146 total views

 1,146 total views